Sommer, Sonne, Ferienprogramm

von Andreas Bühler

Samstag, 5. August 2017

Ziemlich was los bei der Feuerwehr
Sommer, Sonne, Sommerferienprogramm… So könnte man den Nachmittag bei der Feuerwehr sicher am besten umschreiben. Trotz ein paar Tropfen war es am 5. August so richtig Sommer und die Wasserspiele waren genau das Richtige. Mit über 40 Kindern, die sich am Feuerwehrhaus trafen und ihren Spaß hatten, war dieser traditionelle Programmpunkt des städtischen Sommerferienprogramms ein Höhepunkt für diejenigen, die schon „immer einmal zur Feuerwehr“ wollten.
Dieses Mal wurde rund um das Gerätehaus und auf dem Hasenhof einiges geboten, was mit dem Thema „Feuerwehr“ zu tun hatte. Die Gruppenteilung war in diesem Jahr eine „süße Überraschung“: mit bunten Schokoladen-Quadraten zog jeder Teilnehmer sich seine Gruppe. Und dann ging’s los: Wettspritzen mit „richtigen“ Feuerwehr-Strahlrohren und einer Kübelspritze, Geschicklichkeitswettbewerbe, Ertasten und Erraten von Feuerwehrgegenständen, die „Notrufhand“ wurde gebastelt und vieles andere mehr. Auch die Ausrüstungen, die eine Feuerwehr auf den Fahrzeugen mitführt und zu den Einsätzen bringt, wurden vorgestellt.
Zum Abschluss gab es dann die traditionelle "Feuerwehrwurst" vom Grill und Getränke.
Wenn euch Besuchern der Nachmittag so viel Spaß gemacht hat, wie den Helfern von Jugendfeuerwehr, Alters- und Einsatzabteilung, dann freuen wir uns!
Und nächstes Jahr lassen wir uns wieder neue Spiele einfallen. Seid einfach wieder mit dabei!

768 Aufrufe