Leistungsabzeichen

von Andreas Bühler

Samstag, 14. Oktober 2017

Am Samstag 14. Oktober 2017 war es für die gemischten Gruppen der "Schönbuchlichtung", die aus Feuerwehrmitgliedern aus Waldenbuch, Breitenstein und Schönaich bestand "endlich" soweit: die Leistungsabzeichenabnahme der Stufe Gold in Stuttgart-Stammheim stand an. Mit Gruppenführer Max Weinhardt war im Vorfeld monatelange geübt worden und man war bestens vorbereitet.
Vor der Mittagspause traten die beiden Gruppen zur Abnahme des Löschangriffs an. Nach dem der Einsatzbefehl gegeben wurde, musste zunächst ein Löschangriff unter Atemschutz durchgeführt und im weiteren Verlauf eine verletzte Person mit Hilfe einer Steckleiter gerettet werden.
Zusätzlich ist noch eine schriftliche Prüfung abzulegen. Hierbei müssen die Mannschaft mindestens 75% aller Fragen richtig beantworten, was bei den Teilnehmern der Schönbuchlichtung erfolgreich gelang.
Dem Abnahmeteil "Löschen" folgte dann am Nachmittag der Teil des technischen Hilfeleistungseinsatzes. Dabei wurde mit Hilfe der hydraulischen Rettungsgeräte, Schere und Spreizer, eine verletzte Person aus einem PKW befreit. Der verletzte Fahrer wurde von Feuerwehrangehörigen betreut, eine Ausleuchtung der Einsatzstelle aufgebaut und verschiedene Feuerwehrgeräte mit Knoten und Stichen angebunden.
Danach stand fest: beide Gruppen haben erfolgreich das Leistungsabzeichen in Gold bestanden! Mit der gemeinsamen Teilnahme, dem Üben und allen Vorbereitungsarbeiten von Mitgliedern des Ausbildungsbezirks "Schönbuchlichtung" in den beiden Gruppen wurde die Zusammenarbeit, die Kameradschaft und Partnerschaft der Wehren einmal mehr vertieft. Man kennt und schätzt sich und weiß, dass bei gemeinsamen Einsätzen aufeinander Verlass ist. Somit trägt der Ansatz, im Landkreis dezentral vor Ort mit Nachbarwehren die Ausbildungsabschnitte zu durchlaufen, gute Früchte und führt zu einem tragfähigen Feuerwehr-Netzwerk.
Glückwunsch an dieser Stelle an alle, die das "goldene Leistungsabzeichen" in Stammheim bestanden haben!

800 Aufrufe