Ein toller Sommertag bei der Feuerwehr…

von Andreas Bühler

Samstag, 14. August 2021

Hitze, Sonne, Sommerferienprogramm… Diese traditionellen drei Punkte haben auch in diesem Jahr den Nachmittag bei der Feuerwehr am besten beschrieben. Am 14. August war es in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr so richtig Sommer und die vielen Wasserspiele waren genau das Richtige. Mit allen Kindern, die sich am Feuerwehrhaus trafen und ihren Spaß hatten, war dieser Teil des städtischen Sommerferienprogramms sicher ein Höhepunkt für diejenigen, die schon „immer einmal zur Feuerwehr“ wollten.
Dieses Mal gab es rund um und im Gerätehaus einiges, was mit dem Thema „Feuerwehr“ zu tun hatte: Schlauchparcours für ein kleines Löschfahrzeug, Wettspritzen mit „richtigen“ Feuerwehr-Strahlrohren, Wettlauf mit einem Golfball, Benutzung der Wärmebildkamera und die Suche nach einem „heißen Objekt“ oder das Löschen eines richtigen Brandes am Feuerlösch-Trainer. Auch die Ausrüstungen, die eine Feuerwehr auf den Fahrzeugen mitführt und zu den Einsätzen bringt, wurden gezeigt und erklärt. Die Nutzung eines alten Sprungtuches zeigte, wie viele Einsatzmittel eine Feuerwehr heute bereit hält und „früher“ genutzt hatte.
Zum Abschluss gab es dann die berühmte "Feuerwehrwurst" vom Grill und Getränke.
Wenn euch Besuchern der Nachmittag so viel Spaß gemacht hat, wie den Helfern von Jugendfeuerwehr, Alters- und Einsatzabteilung, dann war’s für Alle eine tolle Sache!

185 Aufrufe