Rauchmelder

>> Startseite > Artikel & Berichte

11.12.2017
Gemeinsamer Übungsabend Steinenbronn und Waldenbuch
Gemeinsamer Übungsabend Steinenbronn und Waldenbuch

von A. Kayser

Die Führungskräfte der Feuerwehren aus Steinenbronn und Waldenbuch haben sich am 11. Dezember in Waldenbuch getroffen. Dort wurde an der Planübungsplatte das Vorgehen bei verschiedenen Einsatzarten geübt. Es wurde wie auf der Landesfeuerwehrschule nach dem Führungsschema und der Gefahrenmatrix gearbeitet. Es standen immer ein Moderator der die Übung anleitete und ein Übender an der Platte. Die fiktiven Einsätze begannen mit der Alarmdurchsage und mit dem Ausrücken aus dem Gerätehaus mit dem Status 3 ( ausgerückt ). Es wurden an der Magnettafel die Schwerpunkte der Gefahren aufgezeigt und wie diese bekämpft werden kann.
Dieses Mittel der Übung ist eine Möglichkeit die Führungskräfte in ihrem Ablauf zu schulen, neben den Ausbildungen die es auf Kreis- oder Landesebene gibt.
Es wurden verschiedene Szenarien geübt, darunter Brand einer Hütte, Alarm mit einer Brandmeldeanlage und auch einem Werkstattbrand. So wurde wieder einmal das Wissen und Vorgehen bei verschiedenen Einsätzen vertieft.
Die Kameraden waren sich einig, dass das nicht der letzte Übungsabend an der Planplatte gewesen ist.
Diese wurde von der Feuerwehr Waldenbuch in der Freizeit mit viel Mühe aufgebaut und teilweise versucht an die Gegebenheiten in Waldenbuch anzupassen. Wir danken unserem Kameraden Christian Haack für die Spende von einem großem Teil der Platte.






 
590 Aufrufe

























Feuerwehr Waldenbuch RSS Feed
© 2018 Feuerwehr Waldenbuch - Kontakt - Rechtliche Hinweise